Die Internationale Unabhängige Kommission zur Aufklärung der Wahrheit über den Tod des Oury Jalloh ist eine zivilgesellschaftliche Initiative, deren Aufgabe es ist, die Umstände des Todes von Oury Jalloh zu ermitteln und zu analysieren.  Lesen Sie die Gründungserklärung der Kommission hier.

Die Kommission führt ihre Arbeit in vier Sprachen und über verschiedene Disziplinen hinweg durch. In Anbetracht dessen und in Anbetracht der Tatsache, dass die Rechtsverfahren noch nicht abgeschlossen sind, ist die Arbeit der Kommission relativ langsam. Dies gibt der Kommission auch die Möglichkeit, mit einiger Distanz über den Fall, seine rechtliche und politische Behandlung und seine sozialen Auswirkungen nachzudenken.

Die Arbeit der Kommission ist im Gange und wird in diesem Bereich der Website zu gegebener Zeit aktualisiert. Wir haben damit begonnen, die rechtlichen und wissenschaftlichen Aspekte des Rechtsfalls sowie die breiteren sozialen, politischen und historischen Aspekte des Falles zu untersuchen. Wir haben uns mit den gesetzlichen Vertretern der Familie Jallohs, Aktivisten und Aktivisten, wissenschaftlichen Experten und Regierungsvertretern getroffen.

Bitte schauen Sie regelmäßig nach Updates.

Bereits am Wochenende vom 26. -28. Januar 2018 hat Dieses Video wurde von der Initiative zum Gedenken an Oury Jalloh produziert, um die Gründungssitzung der Kommission zu dokumentieren. Die Initiative trug dazu bei, die Experten und Berater zusammenzubringen, die im Januar 2018 der Kommission angehören werden.

Komplette Pressekonferenz vom 23.10.18 im Haus der Demokratie und Menschenrechte in Berlin.